ADAC-Ortsclub Ulm/Neu-Ulm e.V.

 

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des

ADAC-Ortsclub Ulm/Neu-Ulm e.V.

 


ADAC Ortsclub Ulm / Neu-Ulm                                   Ulm, den 8.11.2016                                  

 

E i n l a d u n g !

 

Am Sonntag, den 11.12. 2016 findet unsere diesjährige Adventswanderung statt. 

Wir treffen uns am 3.ten Advent um 14:00 Uhr auf dem Parkplatz der Schönrainmühle

in Breitingen. Die Anfahrt wird vom Abzweig Breitingen mit ADAC Pfeilen angezeigt.

Dort stellen wir unsere Autos ab und machen eine ca. 1-2 stündige Rundwanderung

mit Glühwein und Punschpause, der Magen kommt auch nicht zu kurz. Danach geht

es zum Ausklang in ein gemütliches Speiselokal. Zu dieser Veranstaltung wünschen

wir allen viel Vergnügen.

Der Vorstand des ADAC OC Ulm / Neu – Ulm

 

Um besser planen zu können bitten wir um Voranmeldungen bei:

Otmar Schanz Soldatenstrasse 23 89077 Ulm

Tel. 0731/33624  

Handy 0152 578 198 44

Mail: otmarschanz@freenet.de


                                                                                                                     

     J a h r e s r ü c k b l i c k    2 0 1 6

Jahresrueckblick_2016.pdf
Download

 


 

N a c h r u f !

 

 zu tiefst betroffen geben wir die Nachricht, dass unser

 langjähriges Clubmitglied Herr Günther Alraun nach

 langer schwerer Krankheit am 18.10.2016 im Alter von

 66 Jahren verstorben ist.

 Mit Günther Alraun verliert der ADAC Ortsclub Ulm/

 Neu-Ulm einen beliebten und engagierten Motorsport-

 freund.

 In tiefem Gedenken und stiller Trauer in diesen schweren

 Stunden, sind wir in Gedanken bei seinen Angehörigen

 und Freunden. In tiefer Betroffenheit möchten wir den

 Hinterbliebenen unser herzlichstes und aufrichtiges

 Beileid übermitteln.

 

         Für den ADAC Ortsclub Ulm/ Neu-Ulm e.V.

   Der Vorstand

 

  


Vergünstige Karten für DTM Hockenheimring II und ADAC Supercross in Stuttgart.

Hockenheim II und ADAC Supercross.pdf
Download

 

 


 Platzierung 2. Ulmer Seifenkistenrennen 2016

 

 

Gesamtergebnis nach Schnellstem Wertungslauf.pdf
Download

 

Damen ohne Gastkennung.pdf
Download

 

Seifenkisten Klasse 4 Speed.pdf
Download

 

 

 

Seifenkisten Klasse 2 Junior.pdf
Download

 

 

Seifenkisten Klasse 1 FUN Stand 16.15 Uhr Endergebnis !.pdf
Download

 

 

 

 

 


 

Platzierungen Kreativpreis für die schönsten Seifenkisten

 

 

 

Platz 1: Fa. Maler Lörsch, Ulm (Seifenkiste „Farbeimer“)

Platz 2: Laurence Böhme, Fabio Böhme, Fellbach (Seifenkiste „grüner Oldtimer mit Koffer“) 

Platz 3: Adrian Kant, Lorenz Enßner, Wilhelmsdorf (Seifenkiste „Feuerwehrauto“)

 

 

 

 

 

 



 

 

 


Unsere Sponsoren, Unterstützer und Helfer des Seifenkistenrennens 2016

  


 

2. Ulmer Seifenkistenrennen am 17.07.2016 des ADAC Ortsclub Ulm/Neu-Ulm e.V.

 

- Startnummernausgabe: 10.00 Uhr-10.30 Uhr

- Technische Abnahme: ab 10.00 Uhr

- Probeläufe: ab 11.00 Uhr

- Start der Rennen: 12.30 Uhr

- Siegerehrung: ca. 16.00 Uhr

- Rahmenprogramm d.h. Rennen, Fahrerlager, Musik, Unterhaltung, Speisen und Getränke: 10.00 Uhr - 16.30 Uhr

 


Seifenkistenrennen

 

Die Anmeldung zum Seifenkistenrennen am 17.07.2016 ist jetzt möglich. Details zur Veranstaltung sowie die Anmeldung, das Reglement und die Ausschreibung sind unter der Rubrik "Seifenkiste" zu finden. . 

   

 


Abteilung Seifenkiste  

Start frei für das Zweite große Ulmer Seifenkistenrennen des ADAC Ortsclub Ulm/Neu-Ulm e.V. welches am Sonntag, den 17.07.2016 stattfinden wird.

Das positive Feedback welches wir letztes Jahr erhalten haben, bestärkt uns auch dieses Jahr wieder tatkräftig zu Planen und zu Organisieren.

Denn für viele Kinder und Jugendliche wurde letztes Jahr ein Kindheitstraum wahr.

Bereits in den vierziger Jahren fanden Seifenkistenrennen in Ulm statt. Damals vorwiegend am UImer Kuhberg.  An diese schöne Tradition möchten anknüpfen und haben deshalb 2014 die Abteilung Seifenkiste im ADAC Ortsclub Ulm/Neu-Ulm e.V. unter der Leitung von Herrn Michael Scheiffele gegründet.

Ziel dieser Veranstaltung ist die Förderung von handwerklichen Fähigkeiten und technischem Verständnis sowie die Motivation zu fairen und sportlichen Verhalten.

Das Seifenkistenrennen welches wieder auf der Schillerstraße in Höhe der Donaubastion stattfinden soll, bietet für Jung und Alt jede Menge Spaß.

Von 11:00 Uhr bis 15:30 Uhr sollen die Seifenkisten in drei Klassen die Schillerstraße herunterjagen. Geplant ist es, bereits ab 10 Uhr die Startnummernvergabe und technische Abnahme durchzuführen.

In der Fun Klasse können alle Fahrer im Alter von 6-99 ihr Geschick unter Beweis stellen. Die „Fun-Klasse" bietet eine Plattform für kreative Köpfe.

Jeder kann sich mit seiner Konzeptidee einer Seifenkiste zum Rennen anmelden.

Über den Sieg in dieser Klasse entscheidet nicht die Geschwindigkeit, sondern die Zeitdifferenz der gefahrenen Wertungsläufe.

In der "Fun-Klasse" können aber auch klassische Seifenkisten, als auch Kisten mit eigenem Aufbau an den Start gehen. Zusätzlich wird die kreativste Seifenkiste mit einem Sonderpokal prämiert.

In der zweiten Klasse, der Junior-Klasse, starten Teilnehmer, die das Reglement des Deutschen Seifenkistenderbys anerkennen und Seifenkisten entsprechend der Bauvorschriften benutzen. Alter 8-12 Jahre.

In der dritten Klasse, der Speed-Klasse, wird allen Geschwindigkeitsspeziallisten eine passende Plattform geboten. Alter 11-99 Jahre.

Wie im letzten Jahr sollen alle Seifenkisten vor dem Lauf von Sachverständigen der DEKRA auf Renntauglichkeit geprüft werden.

Die gesamte Rennstrecke soll mit Strohballen abgesichert werden.

 

Moderiert wird die Veranstaltung von Ralph Hamann, bekannt durch Radio7. Die musikalische Umrahmung wird DJ Walter Notz durchführen.  

 

Speisen: Der RSV Ermingen wird unsere Zuschauer mit Steaks, Rote und Pommes frites verköstigen. Gutes Eis wird wieder von Preißings Märkleshof angeboten und der Espressobus bietet italienischen Kaffeegenuß. 

Der Getränkeverkauf wird durch unseren Verein übernommen. Die Erlöse aus dem Getränkeverkauf fließen in die Finanzierung des Seifenkistenrennens.   

find us on facebook

https://www.facebook.com/seifenkisteulm/

 

 

 


Erlebnisbericht vom 24 h Rennen auf dem Nürburgring von Arndt Komorek